PreZero
Mehr zu PreZero

NEUES DENKEN FÜR EIN SAUBERES SPIEL

Zero Waste. Alles andere ist Müll

Unsere Vision

Das Ziel: Die erste Zero Waste Arena der Bundesliga. Lasst uns gemeinsam Abfall nicht länger als Müll, sondern als wertvolle Ressource ansehen, die es wiederzuverwenden gilt.

Zero Waste Meilensteine

Zwischenstand auf dem Weg zur Zertifizierung

Nächster Meilenstein: Einführung eines Abfalltrennsystems in der PreZero Arena

Unsere Mission

Saubere-Zukunft-die-Vision-PreZero-Arena

Ein Beitrag für eine saubere Zukunft

Es geht nicht nur darum, über Nachhaltigkeit zu sprechen. Es geht darum, sie auch zu leben. Ressourcen schonen, Abfall vermeiden und Wertstoffe nutzen – mit innovativen Lösungen und konkreten Maßnahmen machen sich die TSG Hoffenheim und PreZero gemeinsam auf den Weg in eine saubere Zukunft.
Umgang-mit-Ressourcen-PreZero-Arena

Gemeinsam Vorangehen

Umweltschutz geht uns alle an. Es ist an der Zeit zu zeigen, dass auch der Profifußball zum Vorreiter für Zero Waste werden kann. Das geht nur gemeinsam, denn vom Club bis zum Fan: Von einer Zukunft, in der Umwelt und Ressourcen geschont werden, profitieren alle.
Der-Weg-zu-Zero-Waste-PreZero-Arena

Der Weg zu Zero Waste

Mehrwegbecher, Graspapier, Klimatickets. Dank erster konkreter Maßnahmen kommt das Ziel Stück für Stück näher: Damit die PreZero Arena ihrer Vision gerecht und das erste zertifizierte Zero Waste Stadion Deutschlands wird.

ZAHLEN UND FAKTEN

23.629 Bäume in Uganda wurden dank des ersten Bundesligaspiels mit 100 % Klima-Tickets gepflanzt.

Mehr dazu

ZAHLEN UND FAKTEN

Eine Tonne Graspapier spart gegenüber herkömmlicher Papierherstellung bis zu 5.998 l Wasser ein.

Mehr dazu

ZAHLEN UND FAKTEN

Pro Saison werden bis zu 3.000 t CO₂ kompensiert.

ZAHLEN UND FAKTEN

Der Einsatz von Mehrwegbechern spart pro Saison bis zu 500.000 Einwegbecher.

Mehr dazu

WISSENSWERTES ZUM THEMA NACHHALTIGKEIT

1. Kreislaufwirtschaft 1. Kreislaufwirtschaft

1. Kreislaufwirtschaft

2. Energie 2. Energie

2. Energie

3. Umgang mit Abfall 3. Umgang mit Abfall

3. Umgang mit Abfall

4. Recycling 4. Recycling

4. Recycling

5. Zertifizierung 5. Zertifizierung

5. Zertifizierung

6. Umgang mit Wasser 6. Umgang mit Wasser

6. Umgang mit Wasser

1. Kreislaufwirtschaft

1. Kreislaufwirtschaft

Vom Design über die Entsorgung bis hin zum Recycling: Dank sinnvoller Kreisläufe lässt sich vermeintlichen Abfällen ein zweites Leben geben.

Mehr dazu

2. Energie

2. Energie

Wind, Sonne, Biomasse: Erneuerbare Energien sind der Schlüssel zu einer sicheren, unabhängigen und umweltverträglichen Energieversorgung

Mehr dazu

3. Umgang mit Abfall

3. Umgang mit Abfall

Gut getrennt ist halb recycelt: Eine saubere Mülltrennung trägt dazu bei, dass aus Abfällen nützliche Wertstoffe werden

Mehr dazu

4. Recycling

4. Recycling

Aus alt mach neu: Recycling ist klimafreundlich, spart Ressourcen und gibt vermeintlichem Abfall ein zweites Leben

Mehr dazu

5. Zertifizierung

5. Zertifizierung

So macht man Zero Waste messbar: Zertifizierungen sorgen für Qualität, Transparenz und Vergleichbarkeit

Mehr dazu

6. Umgang mit Wasser

6. Umgang mit Wasser

Wenn der Meeresspiegel steigt, müssen Emissionen sinken: Wasser ist unsere wichtigste Ressource und die gilt es zu schützen

Mehr dazu